Sie haben Java Script deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Java Script in ihren Browsereinstellungen.

Der Absturz

Reserviert für :  
Herbstaktion
erstellt am:
28.09.2015, 07:57:59 Uhr
Status:
aktiv
Billets:
1
Versand:
keine Versandkosten
Versand ins Ausland:
Nein
Bild vergrößern
 
Möchten Sie diesen Artikel wirklich anfordern?


Sprache: deutsch
FSK / USK:
Medium: TB
ISBN/EAN: 9783570008546
Seiten: 416
Jahr: 2005
Autor: Günter Ogger
Verlag: Club Bertelsmann
Vergrößern


Zustand des Artikels | Artikelnummer: 1443706206:

An den Kanten bestoßen, am Buchrücken größerer Abrieb von ca. 1 cm. Insgesamt guter gelesener Zustand. Leseexemplar. Nicht hier ertauscht. Nichtraucherhaushalt, keine Haustiere.


Artikelbeschreibung

Nach den erfolgreichen Wirtschafts-Sachbüchern "Nieten in Nadelstreifen" und "Börsenschwindel" wagte sich Günter Ogger erstmals an einen Roman - einen Wirtschafts-Thriller der Edelklasse. Die Story hat Klasse:

Peter Kuhn steht kurz vor dem Abschluss des Wirtschaftsstudiums an einer Pariser Elite-Universität, als die Nachricht vom Absturz des Privatjets seines Vaters eintrifft. Eben noch privilegierter Kronprinz eines Medienkonzerns, sieht er sich nun in der Lage, das Erbe ausschlagen zu müssen - der Konzern liegt schief.

Mit seiner exotischen Freundin Sheila versucht er, den seiner Ansicht nach für alles Verantwortlichen, den skrupellosen Wirtschaftsgangster Testorp, zu jagen - ein fast aussichtsloses Unterfangen. Denn hinter Testorp stehen nicht nur Milliarden, ein Beziehungsnetz mit den Spitzen der internationalen Gesellschaft und eine Organisation, die vor nichts zurückschreckt - es gibt auch ein dunkles Geheimnis in Testorps Vergangenheit, von dem Peter Kuhn nicht den Schatten einer Ahnung hat.

Das erste Drittel des Romans führt den Leser über teilweise holprige Straßen. Aber geradeso, als hätte sich Ogger in dem neuen Genre erst warm schreiben müssen, nimmt die Handlung gewaltig an Fahrt auf; die Figuren erwachen zum Leben und der wirtschaftskriminelle Hintergrund fügt sich glaubwürdig in die Handlung ein, wie man das auch von den bekannten US-Autoren Crichton oder Frey gewohnt ist.

Ein Hintergrund, der übrigens fast durchgehend wahre(!) Geschehnisse verwendet - ältere Spiegel-Leser werden sich vielleicht erinnern. Insofern stellt das Buch auch einen äußerst spannenden Abriss der Nachkriegs-Wirtschaftskriminalität dar.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren


Suchworte:
Der Artikel wurde bisher 33 angesehen

Artikel des Tages:


10 Stoffetiketten

aktive Artikel: 12785 Artikel
- heute erstellt: 4 in Alles Andere
- heute erstellt: 17 in Bücher
- heute erstellt: 0 in Filme
- heute erstellt: 0 in Hörbücher
- heute erstellt: 2 in Kleidung
- heute erstellt: 0 in Musik
- heute getauscht: 0 Artikel

zuletzt angeforderter Artikel:


Langenscheidt Wörterbuch Spanisch TOP

Mehr getauschte Artikel

Mitglieder: 1697
neuestes Mitglied: Keno

- derzeit online: 32 User

News

Partnerseiten

Empfehlen