Sie haben Java Script deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Java Script in ihren Browsereinstellungen.

Paarweise. Acht Pariser Episoden

von Lilian Faschinger

Reserviert für :  
erstellt am:
16.04.2014, 20:55:44 Uhr
Status:
aktiv
Billets:
2
Versand:
keine Versandkosten
Versand ins Ausland:
nach Absprache
Bild vergrößern
 
Möchten Sie diesen Artikel wirklich anfordern?


Sprache: deutsch
FSK / USK:
Medium: HC
ISBN/EAN: 3462031325
Seiten: 224
Jahr: 2002
Autor: Lilian Faschinger
Verlag: Kiepenheuer & Witsch


Zustand des Artikels | Artikelnummer: 1397854057:

aus einem Nichtraucherhaushalt, sauber und ohne Knicke


Artikelbeschreibung

Paris im Sommer. Das Café "Le Libre âchange" ist der Knotenpunkt eines weit verzweigten Handlungsnetzes, das Lilian Faschinger über der Stadt ausbreitet. Ihre faszinierenden Figuren bewegen sich wie in einem Reigen, treffen, verbinden und trennen sich. In diesem ausgefeilten Erzählzyklus sind alle auf der Suche. Ein amerikanischer Schriftsteller meint, endlich auf dem Montmartre die störstrahlenfreie Wohnung gefunden zu haben, in der er seinen stagnierenden Roman vollenden kann. Seine philippinische Putzfrau glaubt, mit ihrem Pariser Ehemann das große Glück gemacht zu haben, auch wenn sie dafür ihre Kinder verlassen musste. Der Wirt des Cafés "Le Libre âchange" kultiviert mit großer Leidenschaft giftige Pflanzen und folgt heimlich attraktiven Passantinnen, merkt aber nicht, dass seine Familie auseinander bricht. Eine Altenpflegerin hofft, beim Tangokurs die große Liebe zu treffen, landet aber in den Armen eines bibelfesten Asketen, und die Tochter prominenter Fernsehmoderatoren flüchtet sich in lebensbedrohliche Hungerkuren. Die Lichtkaskaden des spektakulären Feuerwerks am französischen Nationalfeiertag lassen dann alle Schicksale nebeneinander aufscheinen. In acht fesselnden Episoden führt Lilian Faschinger den Leser hinein in das Leben unterschiedlichster Figuren. Ihre Hoffnungen und Sehnsüchte, Enttäuschungen und Ängste blitzen kurz auf, um dann wieder in den Strom des großstädtischen Treibens einzutauchen. Dabei erscheinen einzelne Figuren in mehrfacher Belichtung - eben noch im Zentrum einer Episode, treten sie am Rand einer anderen wieder auf. Neben Lilian Faschingers suggestiver Sprache ist es gerade die kunstvolle Komposition, die den Reiz dieses großartigen Erzählwerks ausmacht.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren


Suchworte: bayerin Bücher
Der Artikel wurde bisher 61 angesehen

Artikel des Tages:


Herz-Ring für Kinder

aktive Artikel: 10432 Artikel
- heute erstellt: 0 in Alles Andere
- heute erstellt: 2 in Bücher
- heute erstellt: 5 in Filme
- heute erstellt: 0 in Hörbücher
- heute erstellt: 0 in Kleidung
- heute erstellt: 0 in Musik
- heute getauscht: 1 Artikel

zuletzt angeforderter Artikel:


Tolle Bierglas Untersetzer Orginal Staropramen

Mehr getauschte Artikel

Mitglieder: 1717
neuestes Mitglied: commander_krusevic

- derzeit online: 12 User

Partnerseiten

Empfehlen