Sie haben Java Script deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Java Script in ihren Browsereinstellungen.

Die Tränen des Teufels

Reserviert für :  
erstellt am:
20.10.2012, 13:50:47 Uhr
Status:
aktiv
Billets:
1
Versand:
keine Versandkosten
Versand ins Ausland:
Nein
Bild vergrößern
 
Möchten Sie diesen Artikel wirklich anfordern?


Sprache: deutsch
FSK / USK:
Medium: TB
ISBN/EAN:
Seiten: 444
Jahr: 2001
Autor: Jeffery Deaver
Verlag: Goldmann


Zustand des Artikels | Artikelnummer: 1351657777:

leichter Knick im Buchrücken, Schnitt nachgedunkelt, Ecken u. Kanten etwas angestossen


Artikelbeschreibung

Am Silvestermorgen des Jahres 1999 feuert in Washington, D.C. ein Unbekannter in einer

U-Bahn-Station wild in die Menge und entkommt unerkannt. Resultat: 23 Tote und 37 Verletzte. Wenig später wird Bürgermeister Kennedy ein Erpresserbrief überbracht: Entweder werden 20 Millionen Dollar an „Digger“, den den Drahtzieher des Blutbades, gezahlt oder sein Komplize wird bis Mitternacht alle vier Stunden ein weiteres Gemetzel anrichten. Natürlich wird das FBI eingeschaltet. Hochroutiniert und schlagkräftig steht es wenige Stunden später kurz vor einer Verhaftung. Da passiert das Unfassbare: Bei einem völlig alltäglichen Verkehrsunfall stirbt der einzige Komplize und Kontaktmann Diggers. Jetzt bleibt nur noch eine einzige Spur: der handgeschriebene Erpresserbrief. Verzweifelt bitten die ermittelnde FBI-Agentin Margaret Lukas ihren früheren Kollegen, den Handschriftenexperten Kincaid Parker, diesen Brief zu analysieren. Doch Parker zögert. Als allein erziehender Vater, der mitten in einem Sorgerechtsstreit steht, möchte er endlich Abstand von der Welt der Verbrecherjagd gewinnen. Schließlich stimmt er zu – unter der Voraussetzung, dass niemand von seiner Mitarbeit wissen darf. Doch während Kincaid in mühsamer Kleinarbeit dem Schriftstück Information um Information abringt, scheint es, als sei Digger ihm immer einen Schritt voraus. Auch die Zusage, das Lösegeld zu zahlen, lässt den psychopathischen Killer nicht innehalten. Und plötzlich ist auch Parker Kincaids Mitarbeit nicht mehr geheim. Als die Gefahr bis in die Zimmer von Kincaids Kindern kriecht, ist allen eins klar - der Countdown läuft bis Mitternacht...


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren


Suchworte:
Der Artikel wurde bisher 52 angesehen

Artikel des Tages:


5 Ableger (Kindel) meines stachligen Freundes

aktive Artikel: 10985 Artikel
- heute erstellt: 9 in Alles Andere
- heute erstellt: 26 in Bücher
- heute erstellt: 3 in Filme
- heute erstellt: 6 in Hörbücher
- heute erstellt: 1 in Kleidung
- heute erstellt: 0 in Musik
- heute getauscht: 4 Artikel

zuletzt angeforderter Artikel:


Gestalten mit Zimmerpflanzen

Mehr getauschte Artikel

Mitglieder: 1702
neuestes Mitglied: Buxi 2.0

- derzeit online: 13 User

News

(28.01.2020) Wartungsarbeiten
28.01.-29.01.2004
(30.07.2017) Wanderbillets

Partnerseiten

Empfehlen